spacer

Paartherapie Berlin / Paarberatung Berlin

Ist Liebe eine Kunst?

 „Ist Lieben eine Kunst ? Wenn es das ist, dann wird von dem, der diese Kunst beherrschen will, verlangt, daß er etwas weiß und daß er keine Mühe scheut.“
Erich Fromm

Beziehungen fordern uns täglich heraus, einander mit Mut neu zu begegnen. Im alltäglichem Sein oder im gemeinsamen Gestalten.

Jeder Mensch und damit auch jedes Paar, jede Beziehung oder Ehe ist einzigartig. Beziehungsprobleme und Beziehungskrisen in einer Paarbeziehung sind damit sehr individuell und auch normal. Die Änderungen der Lebensumstände, wie z.B. ein Arbeitswechsel oder -verlust, Krankheit oder Todesfälle, Geburt oder Erwachsen werden von Kindern, hinterlassen Spuren im Leben eines Paares, und zwar Innere und Äußere. Dies zeigt sich oft in der Qualität der Begegnung, in der Liebe und in der Sexualität.

Wie können wir in einer Beziehung lebendig bleiben, wir selbst sein und doch den Anderen wirklich sehen?

Es gibt viele gute Gründe eine Paartherapie zu machen und es muss nicht erst die ganz große Beziehungskrise sein.

Ob Sie eine Paartherapie machen sollten, wissen Sie selbst am besten!

Sie können sich folgende Fragen stellen:

  • Kann ich etwas in unserer Beziehungsdynamik verändern?
  • Bin ich mit meiner Sexualität zufrieden?
  • Fühle ich mich in meiner Partnerschaft geborgen?
  • Kann ich meine Wünsche und Sorgen ansprechen?
  • Werde ich verstanden?
  • Was macht mich unglücklich in der Beziehung?
  • Was fehlt mir um glücklicher zu sein?

Wenn Sie diese Fragen gemeinsam besprechen können und sich daraus positive Veränderungen in ihrem Leben ergeben, brauchen sie keine Paartherapie!

Vielleicht kommen Sie aber an manchen Punkten nicht weiter. Trotz Gesprächen und gutem Willen verfallen sie im Alltag in alte/bekannte Muster und die gewünschte Veränderung bleibt aus. Eine Beziehungskrise wird zum Dauerzustand. Die Hoffnung sinkt. Es entsteht Frustration und Resignation. Die Gespräche enden mit Vorwürfen und Zuschreibungen: „Du hast schon wieder...“ Du machst immer...“, oder es entsteht ein distanziertes Schweigen. Die Beziehung zu retten scheint aussichtslos. Eine Trennung steht im Raum.

Wenn sie sich nicht in der Lage sehen diese Fragen mit ihrer_m Partner_in zu besprechen, ist die nächste Frage, ob das für sie okoy ist oder wie lange sie diese Situation aushalten wollen.

Wenn die Kommunikation in einer Beziehung / in einer Ehe nicht mehr funktioniert, nichts bringt außer Streit oder Ohnmachtsgefühlen (und auch darüber muss kein Konsens herrschen), ist es hilfreich sich Unterstützung durch eine neutrale, geschulte Person zu holen. In dem geschützten Rahmen einer Paartherapie besteht die Möglichkeit Beziehungsprobleme zu thematisieren und  Bedürfnisse anzusprechen, ohne in die Muster des Alltages zu verfallen.

Das birgt auch „Risiken“. Eine Paartherapie ist kein Versprechen dass „alles“ gut wird, aber es entsteht mehr Klarheit und neue Handlungsspielräume.

Paartherapie nach dem systemischen Ansatz verfolgt das Ziel das Verhalten zwischen den Partner_innen und deren Beziehungsdynamik positiv zu verändern. Aus Beziehungskrisen können neue Chancen entstehen.

Wir nutzen verschiedene Methoden, um Muster deutlich zu machen und mit Ihnen für Sie passende Handlungsalternativen zu entwickeln. Konflikte werden lösbar, Sexualität wird wieder spannend, eine Perspektive wird wieder möglich, Familie kann wieder gelebt werden, der Alltag wird leichter und Beziehungsstress kann konstruktiv bewältigt werden.

Entscheidend ist das was Ihnen hilft!

Wir geben Ihnen die Möglichkeit sich auszuprobieren und begleiten Sie in Ihrem Prozess je nach Wunsch mit einer weiblichen oder einem männlichen Berater_in/Therapeut_in oder auch als Therapeut_innenpaar.

Unser Team von family first freut sich, Sie und ihre Familie in unseren schönen Räumen in respektvoller Atmosphäre in Berlin Pankow – Prenzlauer Berg zu empfangen.

Kontakt: Koordination / Beratung / Therapie:
Tel: 0157 - 87510758

Mailadresse: info@family-first.de

Wenn Sie Ihre Sexualität mehr problembeladen als lustvoll erleben oder sich in einer konflikthaften Trennungssituation befinden, unterstützen wir Sie gerne durch professionelle Sexualtherapie und Sexualberatung sowie Trennungsberatung oder einem Coaching.

Unsere speziefischen Angebote sind:

clipart3.jpg
Sind Sie verheiratet? Ja? Dann erinnern Sie sich einmal daran, wie es war, als Sie sich gemeinsam das Versprechen gaben, füreinander da zu sein, in guten wie in schlechten Zeiten.… weiter
spacer
trennung-mediation.jpg
Ein Angebot für (Ehe-) Paare, die sich trennen / getrennt haben und unter Begleitung nach Wegen suchen, um die Trennung gut zu leben. Durch Methoden aus der Mediation und der… weiter
spacer
trennung.jpg
Eine Partnerschaft geht zu Ende, ein Kind verlässt das Haus oder eine Familie wird auseinander gerissen. Ob wir zurück gelassen werden oder selbst verlassen – eine Trennung oder ein Abschied… weiter
spacer
clipart1.jpg
Manchmal sind es scheinbar harmlose Situationen, die plötzlich eskalieren. Ein Wort ergibt das andere und plötzlich gibt es Streit, Wut und Tränen. Unsere Vorstellungen von Erziehung werden eingeholt von uns… weiter
spacer
people-1.jpg
Das Ende einer Beziehung oder Ehe ist in der Regel für die gesamte Familie eine schwierige und belastende Situation. Neben der Trennung auf der Paarebene sollte ein Fokus auf dem… weiter
spacer
Einzelberatung.jpg
Coaching kann Sie dabei unterstützen, einen oder mehrere Bereiche Ihres Lebens zu reflektieren, Ihre Potentiale zu entdecken und mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit zu erreichen. Stressbewältigung, Selbstmanagement, Lebensfreude und Energie, mehr… weiter
spacer
105 copy-282703478.jpg
Beratung / Therapie und Coaching für Männer und Väter. Wir bieten Beratung von Mann zu Mann und Vater zu Vater. Ob Identitätsfragen, Beziehungskonflikte, sexuelle Probleme, Trennungssituationen, Arbeitswelt, Selbstfindung, Vaterschaft, Familienprobleme, Erziehungsfragen,… weiter